In der Offenbacher Kantorei singen ungefähr 70 Sängerinnen und Sänger aus Offenbach und Umgebung.
Gegründet wurde der Chor am 1. Januar 2008 von Mitgliedern des Offenbacher Kammerchores und der Kantorei der Lutherkirche Offenbach.
Pro Jahr studiert die Offenbacher Kantorei mindestens zwei verschiedene Programme ein, jedes Frühjahr findet ein intensives Probenwochenende in Ilbenstadt zur Vorbereitung der Konzerte und zur Pflege der Chorgemeinschaft statt. In unregelmäßigen Abständen unternimmt der Chor Konzertreisen.

Mit Wurzeln als einerseits Kirchen- und andererseits Konzertchor nimmt er auch heute noch vielseitige Aufgaben wahr. Einerseits prägt er durch konzertante Veranstaltungen das kulturelle Leben Offenbachs, andererseits gestaltet er sowohl als Gemeindechor Gottesdienste in der evangelischen Mirjamgemeinde in Offenbach, als auch in Funktion des Dekanatschores Kirchenmusiken im Dekanat Offenbach.
Darüber hinaus finden regelmäßig Projekte statt, zu denen Sängerinnen und Sänger aus dem Dekanat Offenbach zur Unterstützung des Basischores eingeladen werden.